## NEWS  -  NEWS  -  NEWS ##

                       Liebe Grün-Weiße
                       Als Vorsitzender des Vereins möchte ich angesichts der außergewöhnlichen                                 Entwicklungen der letzten Wochen doch einige Worte an euch richten.
                       Eigentlich hätte am 30.03.2020 unsere alljährliche Jahreshauptversammlung                               stattfinden sollen. Diese haben wir erstmal bis auf weiteres verschoben.
                       Auch haben wir durch einstimmigen Vorstandsbeschluss sämtliche sportlichen                           Aktivitäten und unser Vereinsleben vorübergehend eingestellt. Dies geschah                                 schweren Herzens, da dadurch eigentlich alles was Verein ausmacht                                             vorübergehend wegfällt. Kein gemeinsames Mannschaftstraining, keine                                         Meisterschafts- oder Freundschaftsspiele unserer zahlreichen Jugend und Seniorenmannschaften. Kein gemeinsames Zuschauen spannender Spiele im Höfen mit anschließender Diskussion und Umtrunk im Clubhaus. Keine Gymnastik weder im Wasser noch an Land, auch stehen die Tischtennisplatten verwaist in der Halle. Auch das gemeinsame Kaffeetrinken und Kartenspielen unserer „Mädels“ von der K & K Gruppe ist derzeit nicht möglich.
Aber der Corona -Virus hat derzeit die Welt fest im Griff. Weltweit sterben Menschen und der Virus infiziert jeden der in seine Reichweite kommt.
Unabhängig von Ländergrenzen und rechtlichen Zuständigkeiten, unabhängig ob einer arm oder reich, prominent oder unbekannt ist. Man kann ihn wohl nur dadurch eingrenzen, dass man außerhalb seiner Reichweite bleibt. Da er aber nicht sichtbar ist und meist erst nach mehreren Tagen sein Wirken offenbart bleibt uns nur den von den Fachleuten empfohlenen und mittlerweile von der Regierung angeordneten Weg des Abstand Haltens und der Kontaktvermeidung zu folgen. Dies eröffnet die Chance unser Gesundheitssystem nicht zu überfordern und gemeinsam mit möglichst wenig Opfern die Krise zu überstehen.
Unser Verein wird die Krise überstehen.
Die Gewissheit nehme ich aus unserer mehr als 130 ig jährigen Vereinsgeschichte. Wir haben seit unserer Gründung 1889 das Kaiserreich, 2 Weltkriege, ein 1.000 –jähriges Reich überlebt. Auch die Zerstörung des Sportplatzes wurde gemeinsam überwunden. Antriebsfeder war stets der Wunsch mit anderen gemeinsam Sport zu treiben und soziale Kontakte zu fördern. Dieses Anliegen kann „Corona“ nicht zerstören. Das Kontaktverbot wird uns allen die Werte eines Vereins wieder vor Augen führen und wertschätzen lassen, so dass wir danach gestärkt und bewusster wieder gemeinsam unseren Verein TuS Grün-Weiß Wuppertal 89/02 voranbringen werden.
Wir wollen versuchen euch über neue Entwicklungen, die den Verein betreffen regelmäßig zu informieren. Schaut daher ab und an mal auf unsere Homepage. Haltet Kontakt miteinander, nutzt alle möglichen Kommunikationsmittel. Helft wenn möglich einander und spendiert notfalls auch mal ne Rolle Toilettenpapier. Haltet euch tapfer und vor allem bleibt gesund.
Heute ist nicht alle Tage wir kommen wieder keine Frage.
In diesem Sinne wir sehen uns.
Euer Klaus Sewald

Aus Sicherheitsgründen hat sich der TuS Grün-Weiß Wuppertal dazu entschieden, den Trainings- und Spielbetrieb der Junioren und Senioren ab sofort bis zum 19.04.2020 einzustellen.

 

Wir folgen damit der aktuellen Situation in NRW . Der Fußballverband Niederrhein hat überdies wegen verschiedener Coronavirus Verdachtsfälle alle Spiele bis zu den Osterferien abgesagt.

Darüber hinaus werden alle Übungsleiter aufgefordert, zunächst bis zum o.g. Datum alle Übungsstunden einzustellen. Dies ist gerade in diesen Bereichen sehr wichtig, da hier sehr viele Ü60 Mitglieder teilnehmen, welche zu dem besonders stark gefährdeten Personenkreis gehören.

 

Ebenfalls wird hiermit unsere Jahreshauptversammlung am 30.3.2020 abgesagt und bis auf weiteres verschoben.

 

Weitere Details finden Sie auch unter https://fvn.de/

 

FVN-Präsident Peter Frymuth sagt: „In den vergangenen Wochen ist es uns vor allem auch Dank der Kreisvorsitzenden mit ihren Teams gelungen, den Vereinen bei Fragen zur Infektion durch das Coronavirus und Problemen damit unkompliziert zu helfen, insbesondere mit Spielverlegungen. In den vergangenen 48 Stunden hat sich jedoch die Anzahl der Vereine, die große Sorgen hatten und um Spielverlegungen baten, dramatisch erhöht. Daher wurde in einem gemeinsamen Gespräch mit den Kreisen die Entscheidung getroffen, den Spielbetrieb in unserem Verbandsgebiet zu unterbrechen. Es war keine leichte Entscheidung, denn eigentlich ist es unser aller Bestreben, Spielbetrieb zu ermöglichen und nicht zu unterbinden. Es gilt die Sorgen der Vereine ernst zu nehmen, die Gesundheit aller steht im Vordergrund.“

DOSB_IdS-Logo_Button_Stuetzpunktverein_F
Unsere Sportangebote

Danke an unseren neuen Premiumsponsor

Wir Sagen Danke

Vor dem letzten Heimspiel bekam unsere 1.te Mannschaft durch Dirk Kickuth den neuen Trikotssatz des Sponsors Henning Automobil GmbH - Herne fährt Mercedes- überreicht.

Wir möchten uns nochmal recht herzlich bei Mercedes Henning aus Herne für den Super Trikotssatz bedanken.

Und dran denken
HENNING - HERNE FÄHRT MERCEDES -

Vielleicht fährt ja auch Wuppertal bald Mercedes

Spielpäne für unsere Senioren Mannschaften

Premiumsponsoren

TuS Grün-Weiss Wuppertal 89/02 e. V.
Höfen 71
42277 Wuppertal
Telefon: +49 202 667203


kontakt(at)gruenweisswuppertal.de

DOSB_IdS-Logo_Button_Stuetzpunktverein_F

© 2018 by Torsten Böhm |
TuS Grün-Weiß Wuppertal 89/02 e.V.

Integration durch Sport - Anerkannter Stützpunktverein